Startseite

Die Meldungen

22.11.2021 Seit 1969 besteht die Gemeinde Wilnsdorf. Am 25.08.1994 erfolgte für das Baugebiet „Auf dem Damm“ der Aufstellungsbeschluss. Im 52. Jahr der Zugehörigkeit zur Gemeinde Wilnsdorf ist es soweit, der Ortsteil Flammersbach erhält nach 27 Jahren Planung sein erstes Baugebiet. Permanentes Nachhaken, allein oder im Verbund mit anderen, führt heute ...
Mehr …
07.11.2021 Die Fakten: Die Kooperationsgemeinschaft hat in der Kommunalwahl 2020 den politischen Neubeginn nach
mehr als 50 Jahren CDU möglich gemacht. Die zentralen Forderungen der Grünen: Mehr Klimaschutz, mehr Artenvielfalt, weniger Ressourcen-
verbrauch, und mehr Nachhaltigkeit sollen sich in den Hauptthemen der Kooperation Bau- und Wohnmöglichkeiten
Einzelhandel und Gewerbe
Bildungsstandort Wilnsdorf
Gemeindliche ...
Mehr …
28.10.2021 Alle Beschlüsse in der Sache 30. Änderung des Flächennutzungsplanes für den Ortskern Niederdielfen und die 21. Änderung des Bebauungsplanes Mittelstraße wurden in der Sitzung des Rates am 28.10. diesen Jahres aufgehoben. Der Grund: Die Gemeinde konnte nicht über erforderliche Grundstücke verfügen. Damit folgte der Rat zu 100 % den ...
Mehr …
15.08.2021 Betreff: Antrag nach §13 der Geschäftsordnung zum Hochwasser-, Menschen- und Naturschutz in Niederdielfen zur Ratssitzung am 02.09.2021
Sehr geehrter Herr Bürgermeister Gieseler,
in Niederdielfen ist bereits im Jahr 2021 der Bach „Dielfe“ an der Straße „Am Buchen“ stark übergetreten, was auch zu einem Feuerwehreinsatz führte (siehe beigefügtes Video).
Bei etwas mehr ...
Mehr …
Die Stellungnahme zum Entwurf des Regionalplanes ist geprägt von der Erkenntnis, dass angesichts stagnierender Bevölkerungszahlen mit der unwiederbringlichen Ressource „Naturfläche“ schonender umzugehen ist, indem der Flächenverbrauch auf das unbedingt Notwendige reduziert werden muss. Naturschutz
Anders als in den zurückliegenden Regionalplänen finden sich dafür im derzeitigen Entwurf zahlreiche Ansatzpunkte, die dem Klimaschutz ...
Mehr …
Sehr geehrter Herr Bürgermeister, meine Damen und Herren, Geschichte wiederholt sich. Der Haushalt der Gemeinde geriet 1996 durch Gewerbesteuereinbruch in Schieflage. Durch Verwaltungshandeln wurde die Realisierung der gesamten Gewerbefläche Lehnscheid VI/Wilden-Nord beeinträchtigt. Zunächst ohne verpflichtende Haushaltssicherungskonzepte begann ein finanzielles Abenteuer, das nach 2004 mit mehr als 9 Mio. Euro Verlust ...
Mehr …